Link verschicken   Drucken
 

Mitgliederversammlung 2015

08.05.2015

Am 06. Mai 2015 fand die Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Hochstadt statt, zu der Brunhilde Marhauser im Namen des Vorstandes 36 Mitglieder begrüßen konnte.


Sie berichtete über die Aktivitäten des Geschäftsjahres 2014 und erläuterte, dass durch die nun zur Verfügung stehende Geschäftsstelle der Verein von dort aus verwaltet werden könne, was eine Verteilung aller anfallenden Verwaltungsarbeiten auf die Vorstandsmitglieder möglich macht.


Im Anschluss daran gaben die anwesenden Übungsleiterinnen einen Überblick über die laufenden Angebote, sowohl im Kinder- und Jugendbereich, als auch im Erwachsenensport. Dabei wurde allen Anwesenden klar, wie vielfältig das Angebot des TVH in allen Altersbereichen ist.


Als nächstes stand die Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Annette Hansl geehrt. 40 Jahre gehören dem Verein Erich Burger, Peter Fischer, Daniela Kolb, Anette Reinhardt und Roswitha Vortanz an. Marianne Messerschmidt und Jürgen Neumüller blicken auf ihre 50-jährige Mitgliedschaft zurück. Leider war von den zu Ehrenden nur Daniela Kolb persönlich anwesend. Den übrigen Mitgliedern wurden die Nadel sowie ein Präsent im privaten Rahmen überreicht.


Nun folgte der Bericht des für die Finanzen zuständigen Vorstandsmitgliedes Gabi Vongehr. Das Geschäftsjahr 2014 konnte wieder mit einem zufriedenstellenden Ergebnis abgeschlossen werden. Der Verein ist finanziell gut aufgestellt. Dies und eine ordnungsgemäße Buchhaltung attestierten die Kassenprüfer Wilhelm Müller und Wilfried Schimpf. Wilhelm Müller beantragte daraufhin die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgte.


Aufgrund der Satzungsänderung im Jahr 2014 besteht der Vorstand des TVH aus mindestens drei und maximal fünf Vorstandsmitgliedern. Satzungsgemäß werden jährlich im Wechsel zwei bzw. drei Vorstandsmitglieder gewählt. 2014 wurden Ursula Aurbek und Claudia Stiller für ein Jahr und die übrigen Vorstandsmitglieder Friedel Heumann, Brunhilde Marhauser und Gabriele Vongehr für zwei Jahre gewählt, so dass unter Punkt 10 der Tagesordnung die Neuwahl von zwei Vorstandsmitgliedern anstand. Claudia Stiller hatte bereits im Vorfeld erklärt, für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung zu stehen, so dass Ursula Aurbek ihr für ihre langjährige Vorstandsarbeit dankte und ein Präsent überreichte. Brunhilde Marhauser erklärte, dass es nicht gelungen sei, einen Ersatz für die ausscheidende Claudia Stiller zu finden und machte den Anwesenden klar, dass der Vorstand zwar mit vier Vorstandsmitgliedern geschäftsfähig ist, es jedoch wünschenswert sei, dass er mit der maximalen Anzahl besetzt ist. Leider konnte sich keiner der Anwesenden entschließen, zur Wahl anzutreten. Wiedergewählt wurde Ursula Aurbek für die Dauer von zwei Jahren. Es bleibt zu hoffen, dass die drei Vorstandsmitglieder, die 2016 zur Wiederwahl stehen, bereit sind, ihr Amt fortzuführen.
Es folgte die Wahl der Kassenprüfer, die problemlos erfolgte. Brigitte Deckwarth erklärte ihre Bereitschaft zur Übernahme dieses Amtes, Wilfried Schimpf ist noch bis 2016 gewählt.
Brunhilde Marhauser wies sodann noch auf den jährlich stattfindenden Ferienspaß (in den Sommerferien immer dienstags ab 18.00/19.00 Uhr gem. Flyer) sowie auf ein neues Angebot nach den Sommerferien hin. Ein ausgebildeter Karatelehrer wird mittwochs Karate für Jungen und Mädchen anbieten. Näheres hierzu wird demnächst veröffentlicht.


Da dem Vorstand keine Anträge zugegangen waren und auch keine sonstigen Themen angesprochen wurden, dankte Brunhilde Marhauser den Anwesenheit für ihre Teilnahme an der Versammlung und beendete diese mit den besten Wünschen für ein sportliches Jahr 2015.

 

Fotoserien zu der Meldung


Mitgliederversammlung (08.05.2015)