Link verschicken   Drucken
 

Gürtelprüfungen in der Karateabteilung des TV Hochstadt

09.06.2017

Nun war es geschafft! Die jungen Karatesportler im Alter von 7 – 11 Jahren des TV Hochstadt e.V. haben ihre Prüfungen zum 9. und 8. Kyu absolviert und alle mit sehr gutem Erfolg bestanden!

Nach einigen Monaten der Vorbereitung konnten die Kinder der Karateabteilung des Hochstädter Turnvereins ihre ersten Gürtelprüfungen in der Sporthalle der Fritz-Schubert-Schule ablegen. Solide und starke Schlag- und Tritttechniken, eine schwierige Übungsverbindung (eine so genannte Kata) sowie eine Anwendung der Techniken im Partnerkampf (Kumite) waren zu meistern. Unter den strengen Augen des Prüfers vom Deutschen Karate Verband (DKV), Meister Udo Rothenbücher aus Schöllkrippen, Träger des 4. DAN, mussten die Kinder ihren Kampfgeist beweisen und manchen Kampfschrei ausstoßen.

Der Abteilungsleiter und Trainer des TVH, Andreas Mudrak, ebenfalls 4. DAN beim DKV in der Karate-Stilrichtung Shotokan, war mit dem Ergebnis seiner Schützlinge sehr zufrieden. Nun heißt es weiter trainieren auf dem KARATE-DO, dem Weg des Karate! Ziele des Trainings sind die Stärkung des Selbstbewusstseins und der körperlichen und mentalen Stärke sowie das Erlernen von Kampf- und Selbstverteidigungstechniken.

 

 

Foto: Karate_Prüfung

Fotoserien zu der Meldung


Karate_Prüfung (09.06.2017)

Karate_Prüfung