Link verschicken   Drucken
 

Gelungene Karate-Demonstration auf der Weihnachtsfeier!

06.01.2019

Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier präsentierte sich die Karate-Abteilung des TV 1887 Maintal-Hochstadt e.V. unter dem Motto „Kampfkunst - Sport – Selbstverteidigung“.

Auf dem Programm stand ein Querschnitt vor allem durch das Kindertraining von den Grundtechniken über die Kata bis zum freien Kämpfen. Die jungen Sportler des TVH zeigten im Besonderen auch eindrucksvoll, dass die Stilrichtung Shotokan über zahlreiche Fege- und Wurftechniken verfügt, die bereits im Anfängertraining als effektive Kontertechniken in den verschiedenen Kumite-Formen praktiziert werden können. Beeindruckend war auch die Demonstration der Kata „Heian Yondan“ mit Kampf-Anwendung, die Amelie, Letizia und Maja vorgeführt haben.

Abgerundet wurde die fast halbstündige Vorführung mit einer Embu-Demonstration, bei der sich der Verteidiger (Sensei Andreas Mudrak) auf einem Stuhl sitzend gegen Angriffe (Senpai Christian Reichardt) verteidigen muss.

 

Hier einige Impressionen von der Karate-Vorführung!

Saubere und kräftige Grundtechniken mit lautem Kiai sind das A und O! Die Vorführung begann mit einer traditionellen Trainingssequenz. Im Anschluss daran wurde ein moderner Karate-Fitness-Parcours durchgeführt mit koordinativen Elementen aus dem Sound- und Wettkampfkarate. Alle Kinder und Jugendliche haben ihr Bestes gegeben und die Weihnachtsfeier mit ihrem Einsatz bereichert!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gelungene Karate-Demonstration auf der Weihnachtsfeier!

Fotoserien zu der Meldung


Weihnachtsfeier 2018 (06.01.2019)